EINE SCHNELLE UND EFFEKTIVE LÖSUNG FÜR ELTERN UND IHRE KINDER

 

 Wollen Sie Ihr Kind besser verstehen?

Wollen Sie wissen, warum Ihr Kind besorgt ist?

Machen Sie sich Sorgen um die Entwicklung Ihres Kindes?

Wollen Sie Ihr Kind bestmöglich in seiner Potenzialentfaltung unterstützen? 

 

 

Diese Methode gewährt uns den Einblick in die sonst verborgene innere Welt des Kindes und in sein Verständnis der Außenwelt. In der gezeichneten Lebenskarte aus der Kops Methode zeigt das Kind was es braucht, was es erlebt und wie es seine Situation wahrnimmt. Das Kind zeigt uns seine eigene Wahrnehmung der Gesamtsituation, und Konflikte, die es erlebt, aber nicht zum Ausdruck bringen kann.

 

Die Kops Methode, oder die Methode der Lebenskarten für Kinder, ist ein einzigartiges diagnostisches Werkzeug, das zugleich konkrete Lösungsempfehlungen gibt. Diese Methode ist für Kinder ab 3 Jahre geeignet. Sobald das Kind sprechen und ein wenig zeichnen kann, kann die Kops Methode angewandt werden.

 

Die Kops Methode für Kinder ist eine große Hilfestellung für Eltern bei vielerlei Fragen des Alltagslebens. Sehr effektiv kann sie eine Antwort auf Hyperaktivitätsprobleme und Symptomen von ADHS finden, bei gleichzeitig konkreter Lösungsempfehlung. 


Die Kops Methode eignet sich nicht nur für aktuelle Probleme. Mit ihrer Hilfe können sehr schnell mögliche Suchtentwicklung in der Zukunft vorgebeugt, sowie Gründe für Ängste und Unsicherheiten gefunden werden.

Das bietet die Kops Methode für Kinder an

Bietet Lösungsansätze bei Lernschwierigkeiten

 

Findet die Ursachen von Ängsten und Unsicherheiten und löst sie auf

Gibt Ihnen Sicherheit in Ihrer Erziehung

Hilft dabei, das Kind auf eine größere Lebensveränderung vorzubereiten (Scheidung, Umzug etc.)


Verbessert die gemeinsame Kommunikation

Kann die mögliche Entwicklung zu etwaigem Suchtverhalten des Kindes aufdecken und auflösen

Hilft bei Problemen in der Schule/Kita und in der Familie

Führt zum tiefen Verständnis des Kindes und seiner Wahrnehmung


ABLAUF

Die Eltern kommen mit dem Kind. Nach einem kurzen Vorgespräch mit den Eltern bleibt das Kind mit dem Fachmann/-Frau alleine. Unter einer methodischen Anleitung wird es erzählt und das Kind zeichnet dabei seine eigene Lebenskarte. Im Laufe dieses Prozesses (ungefähr 1,5 Stunden) entsteht eine Diagnostik mit konkreten Handlungsempfehlungen. 

Diese werden anschließend den Eltern bei einem Nachgespräch (30 Minuten) vermittelt.

 

Es ist ein nichtinvasiver Prozess unter methodischer Anleitung einer geschulten Person. Kinder haben Spaß daran und genießen die Zeit der vollen Aufmerksamkeit. Sie verstehen diesen Prozess sehr gut, gehen mit einem guten Gefühl an ihn heran und merken, dass sie die ganze Zeit volle Aufmerksamkeit genießen können. Das Kind steht auch bei der anschließenden Besprechung mit den Eltern im Vordergrund.

 

 



So finden Sie mich

Verbinden Sie sich mit mir

 

Denisa Trnavska, M.Sc.

zertifizierte Fachfrau und World Teacher der Kops Method® für Deutschland
 

Lise-Meitner-Straße 1-13
42 119 Wuppertal
Tel.: 0157 35 27 28 69